© Stettfelder Freilichtbühne 2018
Stettfelder Freilichtbühne
Theatergruppe des Gesangvereins 1862 Stettfeld e.V.
Zwei Gasthäuser die sich die Wurst nicht aufs Brot gönnen. Ein ungewöhnliches Liebespaar, dem der Nachbarschaftsstreit herzlich egal ist. Ein Landstreicher der für einen Restaurantkritiker gehalten wird und eine Restaurantkritikerin die unerkannt die Gasthäuser testet. Das waren die Zutaten für das “Suppentheater” von Dirk Salzbrunn und das erste Freilichtstück im Hof der Alten Mühle.
von Dirk Salzbrunn