© Stettfelder Freilichtbühne 2022
Stettfelder Freilichtbühne
Theatergruppe des Gesangvereins 1862 Stettfeld e.V.
Das 100-jährige Jubiläum des Theatervereins Frohsinn-Concordia steht an, deshalb soll ein „Klassiker“ aus der Klamottenkiste gezerrt werden. Auf dem Spielplan steht das ländliche Trauerspiel „Die Rumpelwally vom Meineidhof“ mit dem seinerzeit alles begann. Um die Tradition zu wahren erklären sich die Schauspieler zähneknirschend bereit den alten Schinken auf die Bühne zu bringen. Doch bereits die Generalprobe lässt schlimmes erahnen. Die Nerven liegen blank und Konflikte brechen auf. Bei der Premiere knirscht es dann gewaltig und alles steuert auf ein gewaltiges Desaster zu, oder ist am Ende alles doch nur Theaterdonner?